Navigation

Ausstattung

  • Windkanal (Querschnitt 1,87m x 1,40m, Strömungsgeschwindigkeit max. 55 m/s, Turbulenzgrad < 0,4%)
  • Wasserkanal (Querschnitt 0,80m x 1,00m, Strömungsgeschwindigkeit max. 3 m/s, Turbulenzgrad ca. 0,6%)
  • brechungsindexangepasster Ölkanal (Querschnitt 0,60m x 0,45 m, Strömungsgeschwindigkeit max. 4,8 m/s)
  • Automatisierte Pilotkläranlage (Standort Kläranlage Erlangen)
  • Rheologielabor
  • Hochdrucklabor
  • 12 Dauerprüfstände für 24h-Betrieb (Verbrennungstechnik)
  • Prüfstand zur hydraulischen Vermessung von Kreiselpumpenlaufrädern
  • Saugseitiger Kammerprüfstand für kleinere Gebläse
  • Künstliche Nachbildung einer Lunge (5 Generationen)

  • PDA-System (und LDA?)
  • Hochgeschwindigkeitskamera
  • Thermokamerasystem
  • Hochdruckrheometer
  • Dünnschichtrheometer
  • Blasensäulenreaktoren
  • Abgasanalysesysteme
  • Hochtemperaturprüfstand
  • Prüfstände für CIP-Reinigungsprozesse
  • uvm.
  • Rheometrische Messgeräte
    • Dünnschicht-Rotationsrheometer, aufbauen auf: Anton Paar MCR 501
    • Dünnschicht-Rotationsrheometer mit optischer Messvorrichtung, aufbauend auf: Physica UDS 200:
      • Parallele Platten mit 12.5-50 mm im Durchmesser
      • Spaltweite: Schwankungen bis 5 µm, in der Rotation bis circa 20 µm
      • Scherraten bis 150,000/s
      • Temperaturbereich: 20-40°C
      • Ausstattung: Fluoreszenz-Mikroskop, Doppelbrechung, Normalkraftmessung bei hohen Scherraten
    • Ubbelohde-Viskometer: Schott, verschiedene
    • Hochdruck-Kugelrollviskometer, für Drücke bis 700 MPa
    • Hochdruck-Kugelfallviskometer, für Drücke bis 700 MPa
    • Hochdruck-Torsionswellenrheometer für Drücke bis 300 MPa
  • Hochdruck-Messeinrichtungen
    • Dichte: Jamin-Interferometer. Genaue Dichtemessungen für durchsichtige Fluide bei Drücken bis 700 MPa
    • Kompressibilität: Schraubenpresse, für Flüssigkeiten bei Drücken bis 700 MPa
    • Wärmeleitfähigkeit: Zeitabhängige Hitzdrahtmessung. Für Flüssigkeiten bei Drücken bis 500 MPa
    • Nullviskosität: Kugelrollviskometer, für Flüssigkeiten bei Drücken bis 700 MPa
    • Nullviskosität: Kugelfallviskometer für durchsichtige Flüssigkeiten bei Drücken bis 700 MPa
    • Viskoelastizität: Torsionswellen-Rheometer. Für Drücke bis 300 MPa
    • pH-Wert: Optische Spektroskopie. Auch für opake Flüssigkeiten und nahezu feste Oberfläche bei Drücken bis 700 MPa
    • Schmelzkurve, Kristallisation: Polarisationsmikroskop. Für durchsichtige Proben bei Drücken bis 700 MPa
    • Kristallisation: Lichtbrechungsmessung. Für transparente Proben bei Drücken bis 700 MPa
    • Thermofluiddynamik: Anwendung von Particle Image Velocimetry (PIV), Laser-Doppler-Anemometrie (LDA), Hitzdraht-Anemometrie und Flüssigkristall-Thermometrie auf durchsichtige Proben bei Drücken bis 700 MPa
      • Autoklaven mit Fenstern im Volumenbereich von 2 ml bis 1.5 l mit Automatiksteuerung bei Drücken bis 700 MPa
    • Autoklaven mit optischem Zugang: 8 parallele Autoklaven mit je 32 ml, 1 Autoklav mit 160 ml. Temperatur, Druck, Kompressionsverlauf, Haltezeit und Druckzyklus jedes Autoklaven können separat geregelt werden. Drücke bis 900 MPa, Temperaturbereich von -20 °C bis 80 °C

  • CAD-Software
  • CAE-Software
    • diverse kommerzielle Simulationssoftware
    • OpenFOAM
    • FASTEST-3D (CFD-Code aus andauernder Eigenentwicklung)
    • Postprocessing-Software
  • Weitere Softwarepakete
    • LabVIEW
    • MATLAB
    • Maple
    • Mathematica

Die Nutzung der Hochleistungs-Rechencluster des Regionalen Rechenzentrums Erlangen (RRZE) ermöglicht die schnelle Berechnung selbst umfangreicher Simulationsprojekte.

  • Mechanikwerkstatt
    • Drehbank
    • Fräsmaschine
    • Für größere Arbeiten und komplizierte Schweißarbeiten besteht die Möglichkeit einer externen Durchführung
  • Elektrowerkstatt
    • Umfangreiche Mess- und Prüftechnik mit zugehöriger Software
    • Lötstation
    • Mehrere Prüfplätze
    • Arbeitsplatz für Schaltschrankaufbau